Kabel / LWL Technik

Kabel mit geprüfter Einblas-Performance

1. Kabel zum Einblasen in Microduct-Rohre

Micro Kabel

Kabel mit bis zu 12 Fasern. Leicht, dünn, flexibel und sehr kleinen Installationsradien. Bestens geeignet für ege-com Microductrohre von einem Innendurchmesser von 4 mm (7×1,5 mm). Die Fasern des Micro Kabels verlaufen in einem Zentralrohr, das mit Aramid-Garn umhüllt und mit einem Polyamid oder PEHD Außenmantel umschlossen ist. Der Mantellaufbau macht das Kabel sehr robust gegen mechanische Belastungen und ist dabei zudem sehr leicht und flexibel.

Mini Kabel

Dieses Singel mode Minikabel ist verseilt, metallfrei und längswasserdicht. Die Ausführung mit verseilten Bündeladern ist in 2 Varianten erhältlich, die sich durch die zulässige Zugbelastbarkeit und den Außendurchmessern unterscheiden. Mit dem reduzierten Aussendurchmesser ist dieses Minikabel bestens für das Einblasen in ege-com Microduct Rohr geeignet. Bestens geeignet für ege-com Microductrohre von Durchmesser von 20 mm bzw. 50 mm.

2. Kabel zum Einblasen in Microduct-Rohre oder zur freien Verlegung Breitband Außenkabel

A-DQ(ZN)2Y

Dieses Single mode Kabel ist verseilt, metallfrei und längswasserdicht und ideal zum Einblasen in egecom Microductrohre geeignet, sowie zur freien Verlegung auf Kabelkanälen. Kabeldurchmesser von ca. 10 mm bis 27,7 mm

Breitband Außenkabel mit PA Mantel

A-DQ(ZN)2Y4Y

Dieses Single mode Kabel ist verseilt, metallfrei und längswasserdicht. Der Außenmantel aus Polyamid dient zusätzlich als Nagetierschutz. Es ist ideal zum Einblasen in ege-com Microductrohre geeignet, sowie zur freien Verlegung in Kabelkanälen. Kabeldurchmesser von ca 11,4 mm bis 17,3 mm. Bei „sauberer Erde“ ist eine direkte Erdverlegung möglich.

Breitband Außenkabel mit

Nagetierschutz

A-DQ(ZN)B2Y

Dieses Single mode Kabel ist verseilt, metallfrei, längswasserdicht und zudem mit einem Nagetierschutz versehen (Glasfaserverstärkte Quellfasern). Es ist ideal zum Einblasen in ege-com Microductrohre geeignet, sowie zur freien Verlegung in Kabelkanälen. Kabeldurchmesser von ca. 7,6 mm bis 27,5 mm

Patchkabel (Simplex und Duplex) – sowohl Singelmode als auch Multimode bieten wir Ihnen auf Anfrage gerne ebenfalls an.

Spezifikationen und Datenblätter zu den unterschiedlichen Typen auf Wunsch verfügbar.

Übersicht und Vergleich LWL-Microkabel / Minikabel

LWL-Microkabel und -Minikabel eignen sich sowohl für FTTx-Netze im städtischen Bereich, als auch für Campusnetze und im Industriebereich. Diese Kabel sind bestens zum Einblasen in egecom Microducts geeignet. Die Kabelsteifigkeit und der reibungsarme HDPE-Außenmantel sind optimal aufeinander abgestimmt, so dass bei sauberer Verlegung große Einblaslängen erreicht werden können.

Microkabel mit zentraler Bündelader zeichnen sich durch einen äußerst kompakten Kabelaufbau aus (kleine Kabel-Aussendurchmesser). Auch bei der Ausführung mit verseilten Bündeladern sind 2 Varianten erhältlich, die sich durch die zulässige Zugbelastbarkeit und den Außendurchmessern unterscheiden.

LWL-Kabel sind mit biegeunempfindlichen Fasern nach G.657.A1 (neuer FTTH-Standard) und mit Fasern nach G.652.D erhältlich. Diese Fasern sind untereinander spleißkompatibel.

Übersicht und Vergleich Breitband Außenkabel

LWL-Außenkabel, metallfrei, verseilt, längswasserdicht, ohne Bewehrung/Nagetierschutz, leichtes Außenkabel

Metallfreies LWL-Außenkabel ohne Nagetierschutz, als Anschluss- und Verbindungskabel in Weitverkehrs- und Ortsnetzen, in Nebenstellenanlagen, zum Fernsprechen und zur Übertragung von Daten.

Kabelaufbau, Wanddicken und ausgewählte Werkstoffe mit optimierter Elastizität ermöglichen große Einblaslängen. Das Kabel ist gut geeignet zur Verlegung im Freien, in Trögen und Kanälen, auf Kabelpritschen und in Rohrzügen. Bei der direkten Verlegung in das Erdreich und großen mechanischen Belastungen sind zusätzliche Schutzmaßnahmen vorzusehen!

LWL-Außenkabel, metallfrei, verseilt, längswasserdicht, ohne Bewehrung/Nagetierschutz, leichtes Außenkabel

Metallfreies LWL-Außenkabel mit nichtmetallenem Nagetierschutz (Quellfasern) Der Kabelaufbau, Wanddicken und ausgewählte Werkstoffe mit optimierter Elastizität ermöglichen  große Einblaslängen.

Das Kabel ist bestens geeignet zur Verlegung im Freien, in Trögen und Kanälen, auf Kabelpritschen und in ege-com Microductrohren. Bei Verlegung in Erde und großen mechanischen Belastungen sind zusätzliche Schutzmaßnahmen vorzusehen.

LWL-Außenkabel, verseilt, metallfrei, längswasserdicht,mit Polyamid-Außenmantel als Termitenschutzschutz

Der Kabelaufbau, Wanddicken und ausgewählte Werkstoffe mit optimierter Elastizität ermöglichen große Einblaslängen.

Das Kabel ist bestens geeignet zur Verlegung im Freien, in Trögen und Kanälen, auf Kabelpritschen und in ege-com Microductrohren. Bei Verlegung in Erde und großen mechanischen Belastungen sind zusätzliche Schutzmaßnahmen vorzusehen. Bei großen mechanischen Belastungen sind zusätzliche Schutzmaßnahmen vorzusehen.

Metallfreies Außenkabel mit PA Außenmantel

A DQ(ZN)2Y4Y

Kabelkurzzeichen

A Außenkabel

D Bündelader, gefüllt

Q Kabelseele trocken gefüllt längswasserdicht

(ZN) nicht metallene Zugentlastungselemente

b nichtmetallener Nagetierschutz

2Y Außenmantel aus Polyethylen, PE

4y zweiter Außenmantel aus Polyamid PA

2Y Außenmantel aus Polyethylen, PE